Som­mer-Schreib-Work­shop

»Ich woll­te immer schon mal ein Buch schrei­ben«

Gehörst du auch zu den Men­schen, die die­sen Satz schon mal gesagt haben und denen er immer wie­der durch den Kopf fliegt? Beglei­tet dich das Schrei­ben bereits im All­tag, oder möch­test du es ger­ne mehr in dei­nem Leben haben? Gibt es da eine Geschich­te, die unbe­dingt in die Welt möch­te? Dann ist viel­leicht jetzt eine gute Zeit, den Traum vom Schrei­ben in die Tat umzu­set­zen.

Von 21.- bis 23. August 2020 ver­an­stal­ten wir einen SOM­MER-SCHREIB­WORK­SHOP für 10-12 Per­so­nen. Zusam­men wol­len wir mit krea­ti­ven Schreib­übun­gen in den Flow kom­men, uns in wohl­wol­len­der Atmo­sphä­re aus­tau­schen, unse­re Erfah­run­gen und Know-how mit Euch tei­len, even­tu­el­le Zwei­fel und Bar­rie­ren aus dem Weg räu­men und vor allem SCHREI­BEN, SCHREI­BEN, SCHREI­BEN!
Ide­en und Pro­jek­te aus allen Gen­res und Stil­rich­tun­gen sind will­kom­men. Wer möch­te, kann bereits vor­han­de­ne Tex­te mit­brin­gen, ist aber nicht Vor­aus­set­zung.

Der Som­mer­kurs fin­det an einem inspi­rie­ren­den Ort statt: In der Alten Paket­post, Bad Hon­nef bei Bonn https://​alte​pa​ket​post​.de/, und bei schö­nem Wet­ter auch drau­ßen am Rhein.
Kos­ten: 299 € (inkl. 19 % MwSt.) – mit Geträn­ken, Obst und Snacks zwi­schen­durch. (Mahl­zei­ten und Über­nach­tungs­kos­ten nicht dabei.) Uhr­zei­ten: Frei­tag, 21.08.2020, 17.00 – 20.00 Uhr, Sams­tag, 22.08.2020, 10.00 – 17.00 Uhr (ca. 1 Std. Mit­tags­pau­se), Abend­tref­fen: 19-21 Uhr, Sonn­tag, 23.08.2020, 10.00 – 13.00 Uhr.

Ja! WIR – Kat­ja von Eysmondt & Ursu­la Koll­ritsch – woll­ten auch immer schon ein Buch schrei­ben und haben es gemacht. Inzwi­schen arbei­ten wir bei­de als Autorin­nen.
Kat­ja ist zudem Coach und Exper­tin für Quereinsteiger*innen und Ursu­la auch frei­be­ruf­li­che Lek­to­rin und Redak­teu­rin im Bereich Sach­buch, Rat­ge­ber, Bel­le­tris­tik (www​.autorin​nen​duo​.de).

Anmel­dun­gen bit­te an mich: kontakt@​querantrieb.​de

Wenn Sie kei­ne mei­ner Ver­an­stal­tun­gen mehr ver­pas­sen möch­ten, dann mel­den Sie sich gleich für mei­nen News­let­ter an. Oder fol­gen Sie mir auf den sozia­len Netz­wer­ken und blei­ben immer auf dem aktu­el­len Stand.